logo
Reetdachhaus auf Sylt

Immobilien Sylt Rantum

Schmaler Südstreifen Rantum

Rantum liegt zwischen Westerland und Hörnum und ist ca. 2,5 Kilometer lang. An seiner schmalsten Stelle werden die stürmische Nordsee und das ruhige Wattenmeer gerade einmal durch 600 Meter Landlinie getrennt. Das Ergebnis dieser geographischen Besonderheit sorgt für lange Strände trotz wenig Fläche. Der Ort Rantum trug lange den Namen “das flüchtende Dorf”. Allzu häufig wurden die Gebäude des Ortes von Dünen verschüttet. Durch den Deichbau und dem Anpflanzen von Strandhafer auf den Dünen, wurde der Natur Anfang des 20. Jahrhunderts Einhalt geboten und die letzten 5 Häuser konnten gerettet werden. Heute leben über 500 Einwohner in deutlich mehr Immobilien in Rantum.

Rantum ist direkt südlich des Inselherzes Westerland gelegen. Das Inselherz kann über den Hindenburgdamm mit dem Zug von Niebüll erreicht werden. Der spezielle Auto-Shuttle nach Sylt sorgt dafür, dass Reisende die Insel mit ihrem eigenen Auto befahren können. Sylts Flughafen liegt ebenfalls nördlich von Rantum und bietet die Möglichkeit einer schnellen Anreise.

Mehr Strand als Land

Über die komplette Länge des Ortes erstrecken sich entlang der West- und Ostküste Strände. Während im Westen der Sylter Weststrand durchgängig Sand unter den Füßen garantiert, findet sich im Osten das Wattenmeer.

An das Weltnaturerbe Wattenmeer grenzt im Nordosten das Vogelschutzgebiet Rantumbecken. In dem Europareservat konnten durch die vollständige Renaturierung verschiedene Biotope entstehen. Mit Ausnahme des Ortes Rantum, einigen alleinstehenden Restaurants und wenigen kleinen Siedlungen ist das Gebiet nahezu vollständig naturbelassen. Vielfältige Wanderungen und Spaziergänge in unberührter Natur sind im gesamten Ort möglich.

Natur- und zentrumsnahes Rantum

Wenn im Ort Rantum der Weg nach Süden gewählt wird, erstreckt sich weite Natur bis zur Gemeinde Hörnum. Richtung Norden folgt nach kurzer Strecke Westerland – das Zentrum Sylts. Tagesausflüge nach Westerland sind daher sogar durch einen gemütlichen Spaziergang möglich. 

Im eigenen Ortskern von Rantum ist der Hafen der vielseitigste Ausflugsort. Ursprünglich friesisch beherbergt dieser verschiedene Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten sowie Lokalitäten, die durch Individualität geprägt sind. Entlang der Westküste finden sich vereinzelt Restaurants, bei denen neben gutem Ausblick auch exquisites Essen serviert wird.

Immobilien in Rantum

Die Immobilien in Rantum sind überwiegend typisch friesisch. Zumeist klassischer roter Backstein oder weißer Putz mit einem Reetdach. Großzügige Einfamilienhäuser werden von Friesenwällen an der Grundstücksgrenze eingerahmt. Das Bild im Kopf von Sylter Immobilien spiegelt sich in Rantum äußerst präzise wider. Ganz gleich, ob Sie eine Immobilie als Kapitalanlage oder Ihren Wohnsitz suchen – der Sylt-Look ist bei den meisten Immobilien in Rantum inklusive. Wenn Sie auf der Suche sind oder ein Haus verkaufen wollen, freuen wir von Schiel, Ihrem Immobilienmakler Sylt, uns auf Ihre Kontaktaufnahme.