logo
Reetdachhaus auf Sylt

Immobilien Sylt Keitum

Keitum findet in den Geschichtsbüchern bereits im Jahre 1216 die erste urkundliche Erwähnung. Während des 17. und 18. Jahrhunderts zogen eine Vielzahl der gut betuchten Kapitäne nach Keitum. Im Vergleich zu den anderen damals ärmeren Orten auf Sylt wies das beschauliche Dörfchen am Watt einen gehobenen Wohlstand auf. Dieser spiegelt sich noch heutzutage in den Immobilien von Keitum wider. Neben den alten und traditionsreichen Friesenhäusern, die in den meisten Fällen von den ebenso typischen Friesenwällen umrandet sind, finden sich dort viele Alleen und grüne Flecken mit einem überaus alten Baumbestand. Dank dieses langen Wachstumsprozesses nennt man Keitum auch das “grüne Herz” der Insel.

Ruhige Lage mit Zentrumsnähe

Keitum liegt im Osten von Westerland und Tinnum. Die Anbindung an das Festland ist durch den ortseigenen Bahnhof gesichert. Anreisende, die das Auto wählen, fahren auf Schienen mit dem Auto-Shuttle an Keitum vorbei bis Westerland und im Anschluss auf Rädern die  5 Kilometer zurück Richtung Osten. Der nahegelegene Flugplatz Sylt-Westerland bietet eine zügige Anreise auf die Insel unweit des Dorfes.

Das lange Zeit gewachsene Dörfchen liefert zahlreiche Möglichkeiten der Unternehmungen. Sowohl in der Natur, als auch im Ort selbst. In Keitum sind zahlreiche Kunsthandwerker wie Goldschmiede und Glasbläser beheimatet. Shoppingmöglichkeiten in exquisiten Boutiquen, sowie Schlemmen in hochkarätigen Restaurants runden das Angebot ab.

In dem Altfriesischen Haus können Sie eine Zeitreise in die vergangenen Tage von Keitum und Sylt bis zum Jahr 1640 machen. Die Keitumer Kirche St. Severin ist überregional bekannt u.a. für Orgelkonzerte renommierter Organisten und romantischen Hochzeiten auf der Insel.

Das maritime Klima in Keitum bringt eine vielseitige Flora mit sich. Neben den regionalen Salzwiesenkräutern werden hier auch Meeresalgen kultiviert. Als Highlight gilt der nördlichste Weinberg Deutschlands im Nordwesten Keitums.

Keitum liegt zur Wasserseite am Wattenmeer und beeindruckt mit dem Grünen Kliff entlang der Küste. Das Naturschauspiel lädt Besucher und Einheimische zu ausgiebigen Spaziergängen ein. 

Immobilien in Keitum

Die Immobilien in Keitum sind so vielfältig wie traditionell. Die ca. 900 Einwohner und zahlreiche Unternehmen sind überwiegend in alten Friesenhäusern aus rotem Backstein oder weiß-verputzter Fassade mit dem typischen Reetdach beheimatet. Viele von diesen alten Gebäuden stammen bereits aus dem 18. Jahrhundert. Die umliegenden Grundstücke sind nicht selten mit sehr alten Bäumen geziert und einem klassischen Friesenwall eingerahmt.

Möchten Sie eine Immobilie (Wohnung oder Haus) im schönen Keitum kaufen oder eine diskret veräußern, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ebenso sind wir Ihr passender Ansprechpartner, wenn Sie eine Gewerbeimmobilie auf Sylt kaufen oder verkaufen möchten. Auf Ihre individuellen Wünsche können wir durch jahrelange Erfahrung als Sylter Immobilienmakler bestmöglich eingehen und Ihr Immobilienvorhaben ganzheitlich sowie persönlich betreuen.